Alle Artikel aus der Rubrik Anleitungen

  • CS-601 Front Mod

    Es wird immer schwerer sein CS-601 Gehäuse von den Anderen abzuheben, denn es gibt mittlerweile viele Anleitungen für den bekannten Chieftec Tower, wie auch den Front Mod, den es in mehreren Variationen gibt. Dieser besteht zum Beispiel aus Aluplatten, die vorne eingesetzt werden, oder aus Lochbech, das genau angepasst und beleuchtet wird. Leider ist durch Aluplatten oder Lochblech aber die Gestaltung der Font eingeschränkt. Ziel für diesen Mod jedoch war, etwas Neues zu kreieren. Hierzu wurden Kunststoffplatten benutzt, die in fast jedem Bastelladen erhältlich sind und den Vorteil haben, das sie sich leicht bearbeiten lassen. Wie ihr damit euer Chieftec Gehäuse verändert, erfahrt ihr in dieser Anleitung. »

  • Radiatoren mit Zoll Anschlüssen

    Periodenweise werden von Herstellern immer heiß begehrte Radiatoren angeboten, die meistens besonders prädestiniert für den Passiv Betrieb sind. Ein überaus passendes Beispiel sind hier die berühmten Monster Radiatoren von der Firma Cooling Solutions, die ihre Radiatoren ein bis zweimal im Jahr per Großauftrag in Israel produzieren lassen, bis sie restlos ausverkauft sind. Der Nachteil besonders von diesen Radiatoren ist, dass sie kein Gewinde am Rohrende haben, in dem man die Anschlüsse einschrauben könnte. Dies ist natürlich nicht nur bei diesen Radiatoren so, sondern bei einem Großteil anderer Radiatoren ebenfalls. In der Regel kann man so nur PVC/Silikon Schlauch in Übergrößen am Radiator montieren uns muss mit kritischen Adaptern arbeiten, die keine wirkliche Sicherheit darstellen. Da im Hause PC-max.de selber auch die Monster Radiatoren von Cooling Solutions benutzt werden, wird anhand dieser Anleitung gezeigt, wie man auch normale Zoll Anschlüsse an seinem Radiator einschrauben kann, welcher nur ein offenes Rohrende hat. »

  • Automatischer Pumpenstart

    In dieser Anleitung widmen wir uns wieder einmal dem Thema Wasserkühlung, genauer gesagt dem automatischen Start der Pumpe. Bei den am häufigsten Pumpen die in einer Wasserkühlung vertreten sind, handelt es sich um Modelle mit einem 230V Anschluss. Hier tauchen auch schon die ersten, eigentlich nicht nennenswerten, Probleme auf. »

  • Eheim Silent Mod

    Eine Wasserkühlung steht, nicht nur wegen den sommerlichen Temperaturen, bei vielen auf der Wunschliste bzw. für viele ist dieser Wunsch auch schon in Erfüllung gegangen. Hat man sich erst einmal auf den Kühlkörper und den Radiator geeinigt, steht oft noch die Frage nach der passenden Pumpe aus. Denn immerhin leistet die Pumpe eine überlebenswichtige Arbeit. Wird die Hitze mit Hilfe des Wassers nicht zügig beiseite geschafft, kommt es schnell zum Exitus der CPU. Doch welche Pumpe soll es sein? Eine günstige Hydor Pumpe, von denen viele sagen sie sei auf Dauer undicht oder doch lieber eine Eheim? Gesetz dem Fall es soll eine Eheim sein, welches Modell in diesem Fall? Für kleine Systeme ist die Frage schnell geklärt, da die 1046 hier gute Dienste leistet. Doch wie sieht das Ganze bei umfangreicheren Systemen aus? Hier bleibt einem Meist nur die Wahl zur 1048, die aber in unzähligen Fällen unangenehme Laufgeräusche verursacht, weshalb sie von vielen verschmäht wird. Dass dies aber nicht sein muss, zeigen wir euch in dieser Anleitung. »

  • Soundsensitve Kathode umbauen

    In dieser Anleitung zeigen wir euch, wie man die Kathode mit dem Mikrofon aus unserem Vergleichstest umbaut, um vielseitigere Einsatzmöglichkeiten zu erreichen. Da die Kathode nur 20cm lang ist, stehen einem hier viele Möglichkeiten zur Verfügung, um eine effektvolle Beleuchtung auch an kleinen und engen Stellen zu erzielen. Wie ihr dabei am Besten vorgeht und was es zu beachten gibt, erfahrt ihr in dieser Anleitung. »

  • Ultra Silent Netzteil

    Inzwischen wird im Computer schon so einiges gedämmt bzw. leiser gemacht. Nicht einmal die Investition einer teuren Wasserkühlung wird gescheut, nur um seine Ruhe zu haben. Doch hat man erst einmal die größten Unruhestifter beseitig, tauchen wie aus dem Nichts geschaffen schon die nächsten kleinen Krachmacher auf. Warum zum Teufel muss der Hersteller des Netzteils auch so laute Lüfter verbauen? Diese Frage können wir sicherlich nicht beantworten, aber wir haben eine Lösung parat, um dem Problem aus dem Wege zu gehen. »

  • HDD Silent Box

    Wer dabei ist sein Rechner auf Silent zu trimmen wird schnell erkennen, dass die Festplatte eines der Hauptverursacher der unangenehmen Geräuschkulisse ist. Jetzt gibt es natürlich mehrer Möglichkeiten diesem Problem entgegenzuwirken. Die teuerste Variante ist das kaufen einer neuen Festplatte, was bei akuten Speicherplatzmangel auch ganz logisch erscheint. Leider gibt es keinen Garant dafür dass die neue Festplatte absolut leise ist. Die nächste Möglichkeit wäre dann das Auskleiden des Rechners mit Dämmmatten, was auch nicht für jedermann in Frage kommt. Die günstigste Lösung scheint so simpel wie auch einfach. Warum nicht einfach nur die Festplatte an sich dämmen? Wie das geht und was beachtet werden muss erfahrt in dieser Anleitung. »

  • P4 Heatspreader demontieren

    Viele kennen sicherlich noch die Zeiten, wo man sich mit einer falschen Kühlermontage den DIE seiner CPU zerstört hat; dieses war fast nur bei AMD der Fall, da sie keinen Heatspreader wie Intel verwendet haben. Doch was bringt dieser Heatspreader eigentlich? Dient er nur zum Schutz des DIE, oder auch dazu, einen besseren Wärmeübergang zu haben? Aus diesem Grund habe ich den Heatspreader eines aktuellen Pentium 4 mit Northwoodkern demontiert und intressante Dinge herausgefunden... »

  • Der schalterlose Systemcontroller

    Steuerungen für Lüfter und Beleuchtung gibt es wie Sand am Meer. Die meisten basieren auf mechanische Kippschalter, die zum Beispiel in die Front eingebaut werden. Aber es geht auch ohne Kippschalter, zum beinahe gleichen Preis! Ermöglicht wird dies über den Parallelport und handelsüblichen Relais, mit denen man die Beleuchtung/Lüfter an- und ausschalten kann. Der Vorteil dieser Schaltung liegt auf der Hand, man muss nicht seine Blenden versauen und keine Schaltungen auf kleinstem Raum aufbauen. Wie auch ihr euch eine schalterlose Steuerung für eure Lüfter und Beleuchtung bauen könnt erfahrt ihr in dieser Anleitung. »

  • Window für den PC

    Um einen Blick auf seine, meist teuer gekaufte, Hardware zu erhaschen bedarf es einem Window im Seitenteil. Jetzt könnt man natürlich zum nächst größeren Modding-Store gehen und sich ein fertiges Window kaufen. Aber diese Lösung ist schlichtweg zu teuer und kein Case-Modding, da diese Fenster ja für jeden frei verkäuflich sind. In dieser Anleitung zeigen wir euch anhand von zwei Seitenteilen, wie man verschiedene Fenster selber machen kann. »

Anzeige

Preisvergleich