Feature: Apple iOS 6 Betriebssystem

Mittlerweile stellt Apple neue, mobile Geräte im jährlichen Rhytmus vor. Aber auch das Betriebssystem für iPhone, iPad oder iPod bekommt in einem ähnlichen Zyklus größere Updates. In der vor Kurzem freigegebenen, sechsten Version des iOS baute Apple wieder einige Neuerungen ein, welche wir uns genauer anschauen und erläutern werden.


Egal ob sich ein aktuelles iPhone, iPad oder ein iPod im eigenen Besitzt befindet, nach nun mehreren Wochen sollte jeder bemerkt haben, dass eine neue Version des Apple-Betriebssystems iOS im Umlauf beziehungsweise auf den Geräten vorhanden ist. Das mittlerweile sechste Upgrade bringt neben einigen Fehlerbehebungen auch größere Neuerungen mit. Es findet sich nun eine neue Karten-App mit Navigation auf den bereits aktualisierten iDevices. Zudem sind Soziale Netzwerke tiefer in das System integriert. Außerdem spart sich der Nutzer durch eine spezielle Applikation, Boardkarten für Flüge oder Tickets für Veranstaltungen ausdrucken zu müssen. Auch beim Telefonieren gibt es neue Funktionen. Zu guter Letzt wurde die eingebaute Frau, die den Namen "Siri" trägt, verbessert. Dies dürften wohl die wichtigsten Änderungen sein, die das jüngste Update mitbringt.

Doch nun stellen sich sicher einige Fragen: Was können die Apps im Einzelnen? Welchen tatsächlichen Nutzen haben sie? Funktioniert alles fehlerfrei? Welche Geräte werden von der neuen Version unterstützt? Und läuft mein Apple-Gerät nun performanter?

Anhand eines iPhone 4 und eines iPads der zweiten Generation, werden wir diese und viele anderen Fragen beantworten. 


Inhaltsverzeichnis

  1. Apple iOS 6 Betriebssystem
  2. Voller Funktionsumfang für alle iDevices?
  3. Apple Maps
  4. Passbook, Siri, Kamera und Facetime
  5. Telefonieren, Safari und der Rest
  6. Fazit

Kommentare

Apple werden, schaut man sich die aktuellen "Neuerungen" an, harte Zeite bevorstehen, wie bereits Ende der Achtziger bis weit in die Neunziger. Als größter Flop darf wohl getrost das iPhone 5 betrachtet werden - optisch eine Zumutung, Qualitätsmängel und völlig überzogener Preis.

Dazu noch die diversen negativen Schlagzeilen, ehrlich gesagt, von einer Premium-Marke darf man mehr als nur geringfügige Verbesserungen erwarten. Zum Glück habe ich mir das neue iPhone im Laden vorher angeschaut ... und nicht gekauft.

geschrieben am 22.10.2012 um 16:24 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen