Test: Nvidia GeForce GTX 1080 Ti im Test

3DMark ist die aktuelle Version des sehr beliebten synthetischen Benchmarks. Obwohl dieser Benchmark keine Rückschlüsse zur tatsächlichen Spieleleistung liefert, kann man aus den Werten dennoch eine grobe Richtung deuten.

Der Benchmark hier zeigt, dass zwischen der GTX Titan X (Pascal) und der GeForce GTX 1080 Ti ein sehr geringer Leistungsunterschied besteht. Die beiden könnten als die gleiche Karte innerhalb der Messtoleranz gesehen werden. Der Unterschied fällt dabei mit 20 Prozent zur übertakteten GTX 1080 klar messbar aus.


Inhaltsverzeichnis

  1. Nvidia GeForce GTX 1080 Ti im Test
  2. 3DMark Fire Strike
  3. 3DMark Time Spy
  4. VR Mark
  5. Deus Ex: Mankind Divided
  6. Doom
  7. Gears of War 4
  8. Hitman
  9. Rise of the Tomb Raider
  10. Total War: Warhammer
  11. Stromaufnahme, Temperatur und Lautstärke
  12. Overclocking
  13. Fazit

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich