Test: be quiet! Pure Power 10 600W im Test

Wir benutzen ein Netzgerät der Firma Chroma, um das Netzteil zu belasten und so dessen Qualität zu bestimmen. Die simulierten Lastwechsel (engl. Crossload) werden im Test mit "CL1" und "CL2" abgekürzt.


Lastwechsel sind eine echte Mammutaufgabe für solch ein Netzteil. Innerhalb von Sekundenbruchteilen ändern sich Lasten und entsprechend die Spannungen auf den unterschiedlichen Schienen, trotzdem muss die Ausgangsspannung des Netzteils möglichst stabil bleiben, um Schäden an der Hardware zu vermeiden.  Der erste Lastwechsel-Test hat nur die 12V Schiene mit einigen Ampere belastet, beim Lastwechsel-Test 2 wurden nur die 3,3V und 5V Schienen belastet.
Auch hier eine gute, solide Leistung von unserem Prüfling.


Inhaltsverzeichnis

  1. be quiet! Pure Power 10 600W im Test
  2. 12V Leistung
  3. Lastwechsel-Test
  4. Effizienz bei hoher Last
  5. Effizienz bei geringer Last
  6. Restwelligkeit
  7. Lautstärke und Temperaturen
  8. Fazit

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich