Test: AMD Ryzen 5 1500X und 1600X im Test

Wir konnten beide Testmuster beim Übertakten auf 4,1 Ghz bringen, die Spannung lag dann bei 1,40V. Bei unseren Samples deutete sich bereits an, dass die Taktgrenze bei Luftkühlung im Bereich von 4 bis 4,2 Ghz liegen dürfte. Wir empfehlen für den dauerhaften Einsatz, den Takt unverändert zu lassen oder wenn doch nötig, auf nicht mehr als 4 Ghz anzuheben.


Inhaltsverzeichnis

  1. AMD Ryzen 5 1500X und 1600X im Test
  2. CPU Performance
  3. Speicher Performance
  4. 3DMark und VRMark
  5. Benchmarks: Gaming
  6. Stromverbrauch
  7. Overclocking
  8. Preisleistung und Effizenz
  9. Fazit

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich