Test: AMD Ryzen 7 1700X im Leistungstest

Wie sich in den bisherigen Tests zeigt, liegt zwischen den Ergebnissen des 1700X sowie 1800X meist nur ein kleiner Spalt. Entsprechend gibt es auch in 3DMark respektive VRMark keine großen Unterschiede zwischen den neuen AMD-Modellen. Während in 3DMark der 1700X mit dem i7 7700K noch nahezu gleichauf ist, kann das i7-Modell in der virtuellen Realität klar davonziehen. Angeführt wird die Leistungsspitze indes vom Intel Core i7 6950X, das Schlusslicht bildet wenig überraschend der veraltete AMF FX 6350. 

_


Inhaltsverzeichnis

  1. AMD Ryzen 7 1700X im Leistungstest
  2. CPU Performance
  3. Speicher-Performance
  4. 3DMark und VRMark
  5. Gaming-Performance
  6. Stromverbrauch
  7. Overclocking
  8. Fazit

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich