Feature: JohnCast #01: CPU aufrüsten, aber welche?

Nachdem wir in letzter Zeit Videos vor allem als Medium für Tests mit reichlich Informationen genutzt haben, möchten wir mit dieser Reihe einen anderen Weg einschlagen: Im Video wird eine Thematik behandelt, die aktuell die Hardware-Welt und auch das PC-Max-Team persönlich betrifft. In der ersten Ausgabe dreht sich alles um kommende Intel CPUs und die Frage, ob sich derzeit noch ein Aufrüsten lohnt.


Mit dem heutigen Tag starten wir auf PC-Max ein neues Format, das in die Kategorie einer Video-Kolumne/ V-Log usw. eingetragen werden kann. Namentlich handelt es sich dabei um den JohnCast, der aktuelle Themen aus der PC-Welt behandelt, die zugleich auch für das PC-Max-Team eine Rolle spielen. Ziel des Videos soll eine anschließende Diskussion sein, in der auch Ihr eure Meinung zum Thema beitragen könnt.

In der ersten Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem aktuellen CPU-Angebot seitens Intel und wägen die Optionen ab, die für eine kommende Aufrüstung in Frage kämen. Die erste Möglichkeit bestünde darin bereits jetzt eine (noch) aktuelle Haswell-Refresh-CPU samt passenden Untersatz zu kaufen. Vorteil dieser Option wäre, dass zum Einen der Untersatz bereits am heutigen Tag bestellbar wäre, zum Anderen ergäbe sich die Möglichkeit, bereits vorhandenen DDR3-RAM kurzerhand weiter zu benutzen.

Eine weitere Möglichkeit wäre es, bis zum Release von Intels neuer CPU-Generation Skylake zu warten und anschließend aus dieser Baureihe eine CPU zu erwerben. Diese würde dann mit neuester Technologie aufwarten und wohl noch einmal mehr Leistung mit sich bringen, allerdings wäre dann auch der Erwerb neuer RAM-Riegel von Nöten – ein weiterer Kostenpunkt. Das nachfolgende Video beinhaltet dabei alle Möglichkeiten, die zur Zeit offen stünden, noch einmal im Detail:

Abschließend seid jetzt Ihr gefragt! Wie gefällt euch das neue Format? Was ist eure Meinung zu diesem Thema? Steht bei euch auch in näherer Zeit ein Hardware-Wechsel an? Wenn ja, wie sieht euer Plan aus? Mit welcher Hardware möchtet ihr euch eindecken? Schreibt uns doch einen Kommentar unter diesen Artikel oder eben aber unter das Video bei YouTube.

Wir freuen uns auf euer Feedback.

Kommentare

Outtakes Baby, wir wollen Outtakes! :D

Spaß beiseite. Am attraktivsten finde ich derzeit ganz klar den Core i7 5820K.
Wenn ich eine ältere CPU hätte würde ich das definitiv machen. Und DDR4 Kits sind mittlerweile auch recht günstig zu haben.
Gerade wenn ich so nen alten Knochen wie nen Bloomfield hätte, würde ich bei ner Neuanschaffung in die vollen gehen. :D

geschrieben am 02.03.2015 um 21:46 Uhr

Die Idee finde ich gut! Das Format hört sich für mich vielversprechend an. Dürft Ihr gerne weitermachen! :)

Persönlich habe ich noch gar nicht die Notwendigkeit, mich mit einer neuen CPU zu beschäften. Habe einen i5 2500K, der sogar noch stock läuft. Mir reicht die Leistung noch. Wenn irgendwann nicht mehr, kann ich immer noch OC machen. Einzig ne neue Graka könnte bald mal fällig werden.

geschrieben am 03.03.2015 um 08:19 Uhr

Outtakes Baby, wir wollen Outtakes! :D

Spaß beiseite. Am attraktivsten finde ich derzeit ganz klar den Core i7 5820K.
Wenn ich eine ältere CPU hätte würde ich das definitiv machen. Und DDR4 Kits sind mittlerweile auch recht günstig zu haben.
Gerade wenn ich so nen alten Knochen wie nen Bloomfield hätte, würde ich bei ner Neuanschaffung in die vollen gehen. :D

Ein Paar werden eventuell noch den Weg an die Öffentlichkeit finden :idee

Der i7 5820K ist natürlich momentan auch eine interessante Alternative, der Unterbau kostet (wie damals der Bloomfield auch) ein Heidengeld. Aber man muss ja sagen, dass ich vergleichsweise lange mit der CPU gut ausgekommen bin. Auch jetzt reicht sie im Grunde noch für alles, was ich mache, wenn man aber sieht was heute so alles verfügbar ist, dann will man definitiv mehr! :super

Die Idee finde ich gut! Das Format hört sich für mich vielversprechend an. Dürft Ihr gerne weitermachen! :)

Persönlich habe ich noch gar nicht die Notwendigkeit, mich mit einer neuen CPU zu beschäften. Habe einen i5 2500K, der sogar noch stock läuft. Mir reicht die Leistung noch. Wenn irgendwann nicht mehr, kann ich immer noch OC machen. Einzig ne neue Graka könnte bald mal fällig werden.

Freut mich, dass das Format Anklang findet! Bei Gelegenheit werde ich weitere Themen besprechen :)

Hätte ich persönlich eine Sandy-Bridge-CPU, so sähe ich wie Du auch keinen Grund zum Aufrüsten, zumindest noch nicht :D Vorteil der K-CPUs ist ja ganz klar, dass man sie "kurzerhand" per Mulitplikator übertakten kann.

Grüße,
John

geschrieben am 03.03.2015 um 11:49 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen