Alle Meldungen aus der Rubrik Weltgeschehen

  • Gamescom: Ausstellungsfläche wächst auf über 200.000 Quadratmeter

    Zum zweiten Mal seit 2015 hat der Betreiber der Gamescom die Ausstellungsfläche der Messe deutlich erhöht. Damit reagiert man erneut auf die stark angewachsene Zahl der Menschen, die das Event jährlich besuchen. »

  • WannaCry: Attacke legt Fabrik von Honda lahm

    Vor nicht allzu langer Zeit geriet ein neuer Crypto-Trojaner in Umlauf. Nachdem die erste Viruswelle abgeflaut ist und bereits Decrypter zum Download bereitstehen, hat es nun eine Fabrik der Firma Honda erwischt. »

  • Tesla in Gesprächen für eigenen Musik-Streaming-Dienst

    Angeblich plant Tesla einen eigenen Musikdienst, wofür bereits Gespräche mit großen Plattenfirmen gestartet wurden. Besitzer eines Model S und X könnten sich bei einem positiven Ergebnis künftig über kostenloses Musik-Streaming freuen. »

  • NASA: Zehn neue erdähnliche Planeten entdeckt

    Die NASA hat mit Hilfe des Kepler-Teleskops zehn neue Planeten entdeckt, welche das Vorkommen von Wasser erlauben. Am Sternenbild „Schwan“ wurden mit dem Teleskop bisher insgesamt sogar schon 4.034 Planeten entdeckt, wovon bei 30 erdähnliche Zonen bestätigt werden konnten. »

  • Nintendo kündigt Metroid Prime 4 und weitere Titel für 2018 an

    Jüngst gab Nintendo auf der E3 auf ihrer Pressekonferenz bekannt, an einem neuen Metroid Prime-Ableger zu arbeiten. Neuesten Informationen nach soll der Shooter bereits 2018 erscheinen. »

  • Google Glass: Neues Lebenszeichen der AR-Brille

    Ist die Google Glass doch nicht tot? Ein neues Update der Glass-App zeigt, dass der Internetriese wohl nach wie vor an der Entwicklung einer Augmented-Reality-Brille interessiert ist. Ein möglicher Glass-Nachfolger dürfte aber dennoch auf sich warten lassen. »

  • Youtube will mithilfe von AI unerwünschte Videos zensieren

    In Zukunft will Youtube verstärkt gegen unerwünschte Videos vorgehen. Hierzu sollen neben gewöhnlichen Moderatoren auch künstliche Intelligenzen zur Videoanalyse zum Einsatz kommen. Die Gründe für die Maßnahme drehen sich wie immer ums Geld. »

  • Apple und Ikea bringen gemeinsame AR-Anwendung

    Apple und Ikea entwickeln aktuell eine Augmented-Reality-Anwendung für Smartphones und andere mobile Geräte, mit der sich Nutzer die Produkte des Möbelanbieters in Echtzeit ansehen können. Die entsprechende App soll im Herbst veröffentlicht werden. »

  • Gesichtsüberwachung: Polizei lockt Testpersonen mit Sachpreisen

    Die Polizei Berlin sucht Personen, die sich freiwillig von einem intelligenten Überwachungssystem an Bahnhöfen identifizieren lassen. Damit sich genügend Testkandidaten melden, locken die Behörden mit Gadgets und Einkaufsgutscheinen.  »

  • Airbus stellt autonom fliegendes Taxi Vahana vor

    Mit dem autonom fliegenden Taxi Vahana will Airbus bald einen Fluggast ohne einen Piloten transportieren. Über das Smartphone soll das Flugzeug zum Landeplatz gerufen werden können und anschließend kümmert sich der Rechner um die Flugplanung samt Start und Landung. »

Anzeige

Preisvergleich