MX-Switches und High-End-Features: Corsair bringt Vengeance K70 Tastatur

Corsair hat den Nachfolger der erfolgreichen Gaming-Tastatur Vengeance K60 offiziell vorgestellt. Das vollmechanische Keyboard hört auf den Namen "Vengeance K70", kommt mit einem edlen Aluminium-Finish daher und setzt auf taktile Cherry MX-Red-Switches. Zum Marktstart stehen dem Käufer mit "brushed-silver" und "anodized-back" zudem erstmals zwei Farbvarianten zur Auswahl.

Corsair hat mit der Vengeance K70 das neue Topmodell der mechanischen Keyboards unter dem eigenen Label vorgestellt. Der Nachfolger der populären K60 setzt nun auf Cherry-MX-Red-Switches unter jeder einzelnen Taste, welche eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit, nicht zuletzt wegen der 1000 Megahertz Polling-Rate, garantieren. Hinzu kommen für Gamer essentielle Features wie eine 100 prozentige Anti-Ghosting-Matrix oder ein 20-Key-Rollover. Auch das alltägliche Arbeiten erleichtert die K70 mit nützlichen Funktionen, die zahlreiche Multimedia-Tasten sowie USB-Konnektoren am Chassis des Keyboards beinhalten. Eine abnehmbare Handballenauflage mit Soft-Touch-Beschichtung beugt einer Ermüdung der Hände während einer beispielsweise langen Spiele-Session vor.

Weiterhin setzt Corsair mit dem neuen Produkt auf eine erhabene Verarbeitung was besonders am Korpus der Tastatur erkennbar ist. Die Vengeance K70 wird es zum Marktstart in einer silbernen Variante mit blauer sowie einer schwarzen Ausführung mit roter Hintergrundbeleuchtung geben. Selbstverständlich lässt sich die Leuchtintensität mithilfe der Software individuell festlegen oder spezielle Belichtungsmodi einstellen. Corsair plant die Vengeance K70 im April zu einem Preis von 129,99 US-Dollar zu veröffentlichen.

Bei Amazon sind Tastaturen von Corsair erhältlich.

Kommentare

Die will ich ! In Silber !! :)

geschrieben am 21.03.2013 um 13:01 Uhr

Gefällt mir auch ganz gut. Mal gucken, wie hoch der Straßenpreis ausfällt... Vielleicht trenne ich mich doch mal von meiner guten, alten IBM-Tastatur.

geschrieben am 21.03.2013 um 13:09 Uhr

@Loathing: In silber würde ich dir das Ding nicht empfehlen, außer du willst es alle paar Tage putzen, da die Tastatur nach wenigen Tagen einfach so unappetitlich aussieht.

Also die schwarze Version gefällt mir sehr gut, hätte sie Cherry Browns, würde ich umsteigen, aber sonst ist es ja nur eine beleuchtete Version meiner K60 in schwarz.

geschrieben am 21.03.2013 um 14:17 Uhr

Sieht nach nem tollen Gaming Keyboard aus! Die F-Tasten liegen näher an den Zahlen als üblich.
Das kommt beim Binden von Tasten für manche Spiele sehr gelegen.

Optisch sieht es auch ziemlich nice aus.
Das Schwarze würde optisch sehr gut zu meinem Corsair 800d Gehäuse passen.

Wär ne Überlegung Wert!

geschrieben am 21.03.2013 um 16:14 Uhr

@Loathing: In silber würde ich dir das Ding nicht empfehlen, außer du willst es alle paar Tage putzen, da die Tastatur nach wenigen Tagen einfach so unappetitlich aussieht.

Also die schwarze Version gefällt mir sehr gut, hätte sie Cherry Browns, würde ich umsteigen, aber sonst ist es ja nur eine beleuchtete Version meiner K60 in schwarz.

Ich hab die K60 in silber und die ist ewigentlich total pflegeleicht. Zwischendurch natürlich mal ausschütteln wie jede andere tastaatur auch aber sonst ist die echt top wie sie ist ^^

geschrieben am 21.03.2013 um 20:59 Uhr

Da gefällt mir von der Optik meine Tesoro Durandal Ultimate besser. Ausserdem habe ich 50 Makro Keys.

geschrieben am 22.03.2013 um 01:27 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen