Mass Effect Andromeda: Neues Video stellt das Schiff und Landfahrzeug vor

Am 21. März wird das lang ersehnte Mass Effect Andromeda für den PC, Xbox One sowie PS4 erscheinen. Passend zum kommenden Release präsentiert EA weitere Inhalte zum Sci-Fi-Adventure. Im Mittelpunkt steht das Raumschiff namens Tempest und das Landfahrzeug Nomad, welche den Spieler durch das ganze Abenteuer begleiten werden. Sämtliche Räume sowie Features werden durch das Video ausgiebig erklärt.

Normandy – dies war der Name des Schiffes, mit dem jeder Fan die Tiefen der Mass Effect-Trilogie erkundet hat. Sie war nicht nur ein Transportvehikel, sondern auch Zuhause, Missions-Hub sowie Upgrading-Station. Im vierten Teil des Sci-Fi-Abenteuers soll das gleiche Prinzip zum Einsatz kommen. Mit der Tempest wird erneut ein Raumschiff geboten, welche zwar keine ernstzunehmende Bewaffnung hat. Dafür ist sie jedoch mit 13 Lichtjahren pro Tag eines der schnellsten Transportmittel im All. Auch die Größe überschattet das Vorgänger-Modell. Denn neben den normalen Crew-Quartieren erhält die Sondereinheit „Pathfinder“ einen eigenen Bereich, der nur mit der entsprechenden Erlaubnis betreten werden darf. 

Im Kargo-Hangar befindet sich das Landfahrzeug Nomad, welcher die Tradition aus Mass Effect 1 fortsetzen soll. Da unsere Figur zu der Parthfinder-Einheit gehört, besteht unser Alltag aus dem Erkunden unbekannter Planeten. Um diese so effizient wie nur möglich zu gestalten, besitzt der übergroße Geländewagen eine Reihe von Modifikationen - etwa Düsenantriebe, um größere Hindernisse zu überspringen. Diese sowie weitere Informationen können dem HIER verlinkten YouTube-Video entnommen werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen