" />

Roccat präsentiert kommunikative Gaming-Tastatur "Isku"

Mit der "Isku" hat der Peripheriehersteller Roccat eine neue Gaming-Tastatur vorgestellt, welche mit dem ein oder anderen Feature durchaus zu gefallen weis. Spieler sollen dabei vor allem von der hohen Flexibilität profitieren, welche zum einen durch die EasyShift[+]-, zum anderen durch die brandneue "Roccat Talk"-Technologie erreicht werden soll.

Erstere kommt dabei schon bei allen aktuellen Mäusen des Herstellers zum Einsatz und erlaubt eine Doppelbelegung jeder Taste - hält man den EasyShift[+]-Button gedrückt, ändern sich die Funktionen der Tasten. Selbiger Button sitzt dabei anstelle der Caps-Lock-Taste und soll so auch bei hektischen Gefechten problemlos erreichbar sein. Hinzu kommen drei unterschiedliche EasyShift[+]-Zonen mit insgesamt 36 Tasten. Die einzelnen Makro-Befehle lassen sich anschließend in fünf Profilen sichern und sind so schnell wieder aufrufbar. Jedes Makro kann sich dabei aus maximal 500 Befehlen zusammensetzen. Durch das akkustische Feedback der Tastatur weis der Spieler auch ohne Hinsehen, welche Aktion gerade ausgeführt wurde.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Neu ist auch die "Roccat Talk"-Technologie, welche eine softwareseitige Kommunikation zwischen Maus und Tastatur ermöglicht. So reagiert die Maus auch auf das Drücken des EasyShift[+]-Buttons auf der Tastatur und umgekehrt. Natürlich lassen sich auch weitere spezielle Funktionen wie beispielsweise "EasyAim" über die Tastatur steuern. Die Maus macht dabei immer über ein passendes Lichtfeedback darauf aufmerksam. Apropos Licht: Die neue Roccat Isku verfügt natürlich auch über eine Tastenbeleuchtung, welche vom User in sechs Stufen geregelt werden kann. Erscheinen soll die Tastatur im zweiten Quartal 2011, der Preis beläuft sich auf 79,99 Euro.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen