" />

Roccat: Stereo-Headset Kulo kurz vorgeführt

Roccat stellte mit dem Kulo ein preisgünstiges Stereo-Headset vor. Nun konnten wir das Produkt auf der CeBIT in auch einmal aus der Nähe betrachten bzw. behören.

Wir berichteten bereits über die Vorstellung des Kulo-Headsets, aber in Hannover konnten wir das Gerät nun selbst einmal in Augenschein nehmen. Michael Schmidt von Asus demonstrierte uns auch gleich die Flexibilität und Belastbarkeit des Headsets, welches außerdem durch seine hohe Stereo-Soundqualität glänzen soll. Diese wird durch den Einsatz von Neodym Mylar-Membranen erreicht.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Im Gegensatz zu vielen, großen Headsets von der Konkurrenz umschließen die Ohrmuscheln des Kulos die Ohren des Trägers nicht, sondern liegen lediglich darauf auf. Ein Mikrofon gibt es natürlich auch beim Kulo, dieses sogar mit aktiver Geräuschunterdrückung. Beim Hochklappen des Mikrofons wird dieses automatisch stumm geschaltet. Das Kulo ist ab sofort für 60 Euro erhältlich.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Moritz Stückler

Datum:
03.03.2011 | 20:39 Uhr
Rubrik:
Gaming
CeBIT2011

Tags:
CeBIT 2011 Headset Kulo Roccat

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen