Cebit 2013: Chieftec präsentiert XT-01B- und XF-01B-Gehäuse

Neben einer neuen Netzteil-Baureihe, die dem Hersteller zufolge im High-End-Bereich angesiedelt ist, hatte Chieftec neue Gehäuse im Gepäck, die am entsprechenden Stand begutachtet werden können. Andreas Zymla, Senior Sales Manager, hat uns die neuen Modelle gezeigt und die Funktionen erläutert.

Im Gehäuse-Portfolio hat Chieftec neben den Netzteilen ebenfalls gleich mehrere Neuzugänge im Gepäck. Unter anderem können Besucher der diesjährigen IT-Messe ein Mini-ITX-Konstrukt bestaunen, das mit verschiedenen Deckeln an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Dadurch ist der Nutzer beispielsweise in der Lage, zwischen einem Top mit einem Ausschnitt für ein Slimline-Laufwerk oder einer einfachen Erhöhung zu wählen, um größere Prozessorkühler zu verbauen.

Im Bereich der gängigeren Tower-Modelle zeigte der Hersteller eine Weiterentwicklung des bereits von uns getesteten LF-01B. Chieftec hat nach eigenen Angaben die Kritik der Fachpresse zu Herzen genommen und besonders hinsichtlich der verbauten Rotoren ausgebessert. Statt fünf Lüftern sind nun werksseitig lediglich zwei installiert, die zudem leiser arbeiten sollen. Viele weitere Funktionen wie ein Griff zum einfachen Entfernen der Seitenteile erleichtern die Handhabung mit dem Gehäuse.

Bei Amazon sind Gehäue von Chieftec erhältlich.

Kommentare

Die ganze Reihe von Gehäusen welche Chieftec da ausgestellt gehört meine Meinung lieber in Mülltonne.Wenn die jetzt schon nicht 100% funktionieren,was soll da später werden.

geschrieben am 07.03.2013 um 18:44 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen