GTX 760: Nvidias neue Mittelklasse soll am 25. Juni vorgestellt werden

Nach dem Launch der GTX 780 sowie 770 war es nur eine Frage der Zeit bis die Mittelklasse der neuen Grafikkartengeneration Nvidias offiziell präsentiert wird. Allerdings wurde der Release-Termin offenbar um eine Woche verschoben, da nun vom 25. Juni die Rede ist. Während der Computex sprach man von Mitte Juni was scheinbar nicht zu halten ist.

Gegenüber den Kollegen von Computerbase ließen so einige Quellen wissen, dass die kommende Mittelklasse von Nvidia in Form der GTX 760 nicht wie geplant heute oder morgen, sondern erst rund 10 Tage später veröffentlicht wird. Das liegt vor allem am sehr engen Zeitrahmen, den die Boardpartner und Abnehmer nicht halten können. Daher sah sich Nvidia gezwungen auf das Feedback der Chip-Abnehmer zu reagieren und den Release-Termin zu verschieben.

Wie bei der GTX 770, handelt es sich bei der neuen Mittelklasse Nvidias um leicht verbesserte Modelle der bereits erhältlichen Derivate der GTX 660-Serie. So hat der Hersteller vermutlich lediglich den Speicher- und Chiptakt leicht angehoben, um die allgemeine Leistung im Vergleich zu den Vorgängern zu verbessern. Ferner dürfte der kalifornische Chipriese den Mutmaßungen zufolge seine neuesten Grafikkarten zu einem noch attraktiveren Preis auf den Markt bringen, um den größten Konkurrenten AMD auch in dieser Hinsicht unter Druck zu setzen. 

Bei Amazon sind Grafikkarten von Nvidia erhältlich.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen