Gut und günstig: MSI Radeon RX 480 8GB wird zum Preisbrecher

MSIs Gaming-Ableger aus der hauseigenen Grafikkartensparte erfreuen sich bei Gamern großer Beliebtheit. Selbige sind mit einem Zero-Fan-Modus versehen, unter Last leise und dabei dank Werksübertaktung auch schnell. Dass eben jene Iteration in Form der Radeon RX 480 Gaming X 8GB nun für knapp unter 250 Euro zu haben ist, dürfte Käufer sicherlich freuen.

MSI geht mit dem Brecheisen ran und bietet die hauseigene RX 480 mit Werksübertaktung und beliebten Custom-Kühler zum Preis von unter 250 Euro an. Für den halbierten Speicher müssen Käufer indes faire 210 Euro berappen, womit beide Varianten zu den mitunter preiswertesten AMD Grafikkarten mit entsprechendem Grafik-Chip sind. Somit setzt sich MSI von den Mitstreitern ab - als einer der Anbieter, der einer der populärsten Eigendesigns stellt. Vor wenigen Wochen müssten Interessierte knapp 300 Euro für die 8 Gigabyte-Variante auf den Tisch legen.

Eine Leistungsstufe niedriger siedelt sich MSIs Gaming-X-Iteration der RX 470 ein. Auch Letztere ist entweder mit 4 oder 8 Gigabyte Speicher erhältlich, unterscheidet sich vom großen Bruder preislich aber kaum. Hier empfiehlt es sich direkt gleich zur RX 480 zu greifen. Interessant ist diese Entwicklung allemal: Vermutlich macht AMD Platz und versucht eigene Grafikkarten mit einer aggressiveren Preispolitik gegen Nvidia konkurrenzfähiger zu machen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen