" />

In Win Mana auf der Gamescom gezeigt

Auch Einstiegs-Gehäuse zeigte Caseking auf der diesjährigen Gamescom. Das "Mana" vom Hersteller In Win kommt mit einem schwarzen Innenraum, einem Schnellbefestigungssystem für optische Laufwerke, einem USB-3.0-Anschluss und zwei 120-Millimeter-Lüftern, wobei einer davon blaue beleuchtet ist. 

Im Mana lassen sich bei Bedarf, zusätzlich zu den schon vorhandenen zwei Lüftern, zwei weitere 120-Millimeter-Ventilatoren installieren. Um die schwarze Optik ein wenig aufzulockern, setzt der Hersteller auf gelbe Elemente - so sind beispielsweise die Lüfter oder die Kunststoff-Schnellverschlüsse gelb lackiert. Insgesamt lassen sich drei 5,25-Zoll-Laufwerke im In Win Mana montieren. Dafür kann man die entsprechenden Laufwerksblenden recht einfach aus der Front entfernen. Letztere spielt mit einer Mischung aus Hochglanz- und Mesh-Elementen, was dem Gehäuse einen sehr futuristischen Look verschafft. 

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Innerhalb der nächsten zwei Monate wird das Mana für einen Preis zwischen 30 und 40 Euro erhältlich sein. Das Gehäuse stellt für den kleinen Geldbeutel damit eine echte Alternative zu den bisherigen Einsteiger-Gehäusen dar, gerade, wenn der zukünftige Besitzer auf ein etwas auffälligeres Äußeres steht. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Jakob Stecher

Datum:
18.08.2011 | 14:56 Uhr
Rubrik:
Gehäuse
gamescom2011

Tags:
Case gamescom Gamescom 2011 Gehäuse IN WIN INWIN köln Mana messe

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen