" />

MSI Windpad 100A mit Tegra 2 vorgestellt

Die CeBIT 2011 in Hannover nutzen wieder einmal viele Hersteller dazu, brandneue Produkte der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Einer davon war MSI, welcher zurzeit den kommenden, auf Tegra-2-basierenden Tablet-PC "Windpad 100A" ausstellt. Wir von PC-Max haben dabei das Gerät einem ersten Check unterzogen und zeigen, was so alles in dem kompakten Wegbegleiter steckt.

Das neue Tablet von MSI muss sich dabei keinesfalls vor der Konkurrenz verstecken: 10,1 Zoll Display, Android 3.0 "Honeycomb" und ein schneller Tegra-2-Prozessor von Nvidia (ARM-Dual-Core mit 1GHz Taktfrequenz) sind dabei die wichtigsten Merkmale des "Windpad 100A". Trotz der relativ hohen Rechenleistung soll die Akkulaufzeit bei rund acht Stunden liegen. Des Weiteren sind noch zwei Kameras mit an Bord, wobei eine mit zwei Megapixel in der Front, die andere mit 5 Megapixel auf der Rückseite sitzt.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Doch nicht nur die inneren Werte können überzeugen. So besteht die Hülle des "Windpad 100A" aus gebürstetem Aluminium und vermittelt deshalb ein besonders hochwertiges "Look & Feel". Besonders auffällig ist zudem auch das kleine Trackpad, mit welchem man auf dem Desktop navigieren kann. Das Gerät kann dadurch beim Bedienen mit beiden Händen gehalten werden, weshalb das Arbeiten auf Dauer weitaus weniger ermüdend ausfallen soll. Erscheinen wird das "MSI Windpad 100A" voraussichtlich im Juni dieses Jahres, der Preis soll bei 399 Euro liegen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen