Cebit 2013: Shadow Rock 2 - be quiet! mit neuem Mittelklasse-Kühler

Auf der Cebit stellt das deutsche Unternehmen be quiet! einen neuen CPU-Kühler vor, der sich in der Mittelklasse ansiedelt und auf den Namen "Shadow Rock 2" hört. Mit selbigem will der Hersteller das eigenen  Portfolio mit einem Modell ausbauen, um für die Käufer auch ein preislich attraktiveres Produkt in gewohnt hoher Qualität anbieten zu können.

Mit den performanten, aber leisen Dark- und Shadow-Rock-Modellen aus der eigenen Kühler-Sparte hat sich be quiet! im hart umkämpften Markt etabliert. Um das entsprechende Lineup noch attraktiver zu gestalten und eine starke Alternative für Nutzer mit kleinem Budget bieten zu können, entwickelte das Unternehmen den Shadow Rock 2. Dieser Prozessorkühler rundet das Portfolio sinnvoll ab und siedelt sich im Preisfeld von rund 40 Euro an.

Dennoch erhalten die Käufer des Shadow Rock 2 eine gewohnt hohe Verarbeitungsqualität sowie gute Kühlleistung. Dafür sorgen die vier Kupfer-Heatpipes mit einem Durchmesser von acht Millimetern, die die Wärme an den Aluminium-Radiator abführen. Die aktive Belüftung übernimmt ein PWM-gesteuerter 135-Millimeter-Rotor der neuen Pure-Wings-2-Serie, den der Nutzer zur besseren Kompatibilität mit diversen Mainboards und RAM-Modulen an allen vier Seiten installieren kann. 

Bei Amazon sind Prozessorkühler von be quiet! erhältlich.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen