Computex 2013: Gigabyte G1.Sniper 5 - Übersicht der High-End-Hauptplatine

Seit dem Sockel 1366 führt Gigabyte potente Hauptplatinen der Gamer-Riege in Form der Sniper- oder Killer-Ableger im Sortiment. Auch mit dem neuen Sockel 1150 wird die Tradition fortgesetzt, womit anspruchsvolle Nutzer zu den markanten, giftgrün designten Mainboards greifen können, um in den Genuss zahlreicher Features zu kommen. Eine Funktion erklärt uns Gigabyte im Rahmen der Computex 2013 in Taipei im Video.

G1. Sniper 5 sowie G.1 Sniper M5: Auf diese Namen hören die jüngsten High-End-Platinen der Premium-Serie aus dem Hause Gigabyte für den Sockel 1150, womit die entsprechenden Modelle für alle aktuellen Haswell-Desktop-Prozessoren geeignet sind. Besonders ist an beiden Sniper-Derivaten die verbaute Sound-Lösung in Form des Creative Sound Core 3D-Chips.

Dank der verwendeten Technik von Creative können die werksseitigen OP-AMPs vom Nutzer ausgetauscht werden, um die Soundqualität den eigenen Wünschen anzupassen. Zum Start der Mainboards wird es weitere Amplifier im regulären Handel zu kaufen geben, um besonders audiophile Menschen vollends zufriedenzustellen.

Bei Amazon sind Mainboards von Gigabyte erhältlich.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen