Ryzen Mainboards samt Verpackung von Asus, Gigabyte, Biostar und Asrock

Der Marktstart steht bevor und die Hersteller sind natürlich vorbereitet. Ein Leak zeigt nun nicht mehr die CPUs direkt, sondern die passenden Untersätze, die samt Verpackung von vier Herstellern zu sehen sind.

AMD Ryzen hier - Ryzen da. Heute gibts nicht direkt die Prozessoren, sondern Mainboards zu sehen. Drei Hersteller machen mit diesem Leak Schlagzeilen, dabei allen voran Asus. Das kolportierte High-End-Modell in Form des Crosshair VI Hero ist auf dem Foto klar samt der Verpackung zu sehen. Auf besonderen Schörkel auf der Kartonage verzichtet der Hersteller allerdings. Überdies ist eine weitere Platine aus dem Prime-Lineup zu sehen. Es handelt sich hierbei genau genommen um das Prime X370-Pro, das mit dem bekannt weißen Kühler-Design der bereits  bei erhältlichen Prime-Boards für Intel-Prozessoren daherkommt.

Der zweite Hersteller im Bunde ist Gigabyte mit dem Aorus AX370-Gaming 5. Auch hier gibt es im Hinblick auf dem Design eine den Intel-Gegenstücken ähnelnde Optik. Das betrifft auch die Verpackung.

Mit Biostar gestellt sich das dritte Unternehmen zur Leak-Runde. Gleich vier Bretter zeigen sich auf den Fotos, dabei stammen alle Ableger aus der Racing-Serie, kommen allerdings mit unterschiedlicher Ausstattung und in zwei Formaten daher.


Zwei Hauptplatinen von Asrock zeigen sich ebenfalls vor dem Verkaufsstart. Namentlich handelt sich sich zum einen um das X370 Killer SLI/Ac sowie dem wohl günstigeren AB350 Gaming K4, welche samt Kartonage zu sehen sind.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen