EVGA führt die 80PLUS Gold zertifizierten Netzteile der GQ-Serie ein

EVGA erweitert seine Produktpalette mit den 80PLUS Gold zertifizierten Netzteilen der GQ-Serie um vier Elemente. Die neue Serie soll besonders mit ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis im Sektor der gehobenen Qualität bei den Kunden punkten.

EVGA ist nicht nur für seine beliebten Grafikkarten und Mainboards, sondern auch für Netzteile mit hoher Qualität bekannt. Nun hat man vier neue mit "80PLUS Gold" zertifizierte Netzteile, die die GQ-Serie bilden, eingeführt. Auch, wenn die Modelle der GQ-Serie mit einer recht schlichten Optik auftreten, müssen sie sich nicht für ihre Technik im Inneren, wo man dieses Mal nicht auf Komponenten von Superflower sondern von FSP zurückgreift, verstecken. Diese Netzteile zeichnen sich unter anderem durch ein semi-modulares Kabelmanagement, wobei nur der 24-Pin ATX-Stecker fest installiert ist, einen 135mm großen Lüfter, eine starke +12V-Schiene und hochwertige japanische Kondensatoren aus. EVGA stattet jedes Netzteil mit einer fünfjährigen Garantie aus. SLI sowie Crossfire werden, wie von anderen Netzteilen dieser Klasse gewohnt ist, unterstützt. Erhältlich sind die neuen Netzteile in den Klassen 650-, 750, 850, und 1000 Watt.

Wie bereits angesprochen, will EVGA Netzteile der gehobenen Kategorie anbieten, die mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis daherkommen. Deshalb setzt man mit UVPs von 89,99€ für die 650 Watt-Version bis 159,99€ für das Modell mit einer Leistung von 1000 Watt zwar nicht unbedingt ein Schnäppchen auf den Markt, für die gebotene Qualität geht der Preis trotzdem vollkommen in Ordnung.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Niklas Schäfer

Datum:
11.11.2015 | 17:44 Uhr
Rubrik:
Netzteile
Quelle:
EVGA
Tags:
Einführung EVGA GQ Launch Markt Netzteile PSU Serie Series Watt

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen