Alle Newsmeldungen

  • iPod ab sofort mit Farb-Display

    Die Produktion des iPod von Apple wurde umgestellt: ab sofort wird das Gerät mit einem Farb-Display ausgestattet und ist damit baugleich mit dem iPod photo. Mit der Erweiterung auf ein farbiges, zwei Zoll großes Anzeigedisplay tun sich weitere Möglichkeiten auf, die der iPod dem Benutzer bietet. Der iPod kann nun zum Beispiel JPEG-Fotos oder Spiele darstellen. »

  • Krieg der Welten: Filmkritiken vor Start untersagt

    Filmkritiken werden üblicherweise nach Vorführungen mit Pressevertretern geschrieben und geben dem potentiellen Kinobesucher die Möglichkeit die Entscheidung für oder gegen einen Kinobesuch zu treffen. »

  • Betreibern von Tauschbörsen droht Klagewelle

    Weitreichende Folgen für die Betreiber und Entwickler von P2P-Tauschbörsen und -Software dürfte der Entscheid des Obersten Gerichtshof in den USA haben: Betreiber und Entwickler der beliebten Tauschbören können für die Verfehlungen ihrer Nutzer haftbar gemacht werden. Eine Klagewelle wird erwartet. »

  • AMD Athlon 64 FX-57 Prozessor Vorstellung

    AMD hat heute den AMD Athlon 64 FX-57 Prozessor vorgestellt. Dieser Prozessor wurde laut AMD speziell für leistungshungrige Computernutzer, die 3D-Spiele einsetzen und die ausdrucksstarke und realistisch wirkende Grafik-Auflösungen von Single-Threaded-Spielesoftware der nächsten Generation genießen möchten, entwickelt. »

  • Shuttle bringt Barebone mit Dual Core Unterstützung

    Der Hersteller von Mini-PCs Shuttle hat den ersten XPC Barebone vorgestellt, der die Intel Dual Core Technik und 64-bit Prozessoren unterstützt. Der XPC SD31P ist mit Intels neuem 945G Express Chipsatz ausgestattet und bietet eine erhöhte Speicherleistung mit SATA 3 GB/s. Der integrierte Grafikchipsatz IntelGraphics Media Accelerator 950 (GMA 950) sorgt für 2D und 3D DirectX 9 Unterstützung. »

  • Schach: Adams chancenlos gegen Supercomputer

    Vor einigen Tagen erst haben wir über die aktuell laufende Schachpartie zwischen Schach-Großmeister Michael Adams und der Schachsoftware Hydra, die auf einem Linux-Cluster aus 64 Rechnern betrieben wird, berichtet. Von insgesamt sechs Partien wurden mittlerweile vier ausgetragen und bislang hatte der Weltranglisten siebte Adams keine Chance gegen die Schach-Software. Adams erreichte ein Remis und verlor die drei anderen Partien. »

  • Microsoft fordert Sender-Kennung für alle E-Mails

    Ab November 2005 sollen nach dem Willen von Microsoft bei Hotmail und MSN nur noch E-Mails direkt zugestellt werden, deren Absender per Sender-ID authentifiziert ist. Mails ohne die von MS eingeführte Sender-ID werden als Spam herausgefiltert. Dies hat Craig Spiezle, Direktor der Microsoft Technology Care and Safety Group, angekündigt. Microsoft will so die Verbreitung von Sender IDs zur Eindämmung von echtem Spam vorantreiben. »

  • DVD-Nachfolger: Drohendes Format-Wirrwarr

    Die Uneinigkeit über ein gemeinsames Format bleibt voraussichtlich auch beim DVD-Nachfolger bestehen. Zwar gab es Bemühungen ein mögliches gemeinsames Nachfolgerformat für die DVD zu finden, aber nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg wurden diese jetzt erfolglos aufgegeben. Sony und Toshiba treiben jetzt die Entwicklung ihrer eigenen Formate "Blu-ray" und "HD-DVD" getrennt voran. »

  • T-DSL 6000 Flatrate für 6,99€

    Congster, die Tochterfirma der Telekom, sorgte in letzter Zeit häufig mit billigen Angeboten für Aufruhr auf dem DSL-Markt. Nun bietet die Firma unter dem Namen "summerFLAT" eine vollwertige Flatrate für T-DSL 1000, 2000 und sogar für T-DSL 6000 (Einführung 1. Juli) für 6,99 Euro im Monat an. Einen Haken, wie etwa Port- oder Geschwindigkeitsbegrenzungen soll das Angebot nicht haben. »

  • AMDs FX57-Prozessor erhält Tuning-Potential

    AMD hat in London im Vorfeld zum Start des FX57-Prozessors Fachleute zu einer Präsentation eingeladen. Der FX57, so wurde gesagt, wird in Kürze erscheinen und dann sofort in Stückzahlen erhältlich sein. Ebenso wurde angekündigt, der FX57 würde ein "Overclocking Prozessor" sein. »

Anzeige

Preisvergleich