Alle Einträge mit dem Tag "Absatz"

  • Galaxy S8: Samsung rechnet mit deutlich höherer Nachfrage

    Im Vergleich mit dem Galaxy S7 rechnet Samsung bei seinem kommenden Flaggschiff offenbar mit einer deutlich höheren Nachfrage. Nach eigenen Schätzungen wolle man sich auf einen 40 Prozent höheren Absatz vorbereiten, um nicht im Nachhinein in Lieferengpässe zu geraten. »

  • Samsung will 2017 über 120 Mio. Mittelklasse-Modelle verkaufen

    Nach der Ankündigung neuer Mittelklasse-Modelle auf der CES 2017 setzt Samsung offenbar viel Hoffnung auf die Verkaufszahlen. Angepeilt sind angeblich ganze 100 Millionen Geräte kommenden Galaxy J (2017) sowie 20 Millionen der bereits enthüllten A-Serie. »

  • Bitkom: Smartphone-Verkäufe weiter auf gutem Stand

    Wider Erwarten konnten die Hersteller den Smartphone-Absatz in Deutschland 2015 auf einem hohen Niveau halten, so der Branchenverband Bitcom. Man rechnet auch in diesem Jahr mit einer deutlichen Steigerung der Verkäufe. »

  • Nvidia verzeichnet Umsatz-Plus ungeachtet des GTX 970-Fauxpas

    Das kalifornische Unternehmen Nvidia verzeichnete im abgelaufenen ein Umsatz-Plus von guten vier Prozent. Für einige eine verwunderliche Nachricht, da in diesem Zeitraum das Speicher-Problem der Nvidia Geforce GTX 970 enthüllt wurde. Das Thema schien aber dennoch keinen Einfluss auf die Geschäftszahlen gehabt zu haben. »

  • Gigabyte setzt mehr Mainboards ab als ASUS

    Deutet man die ersten Absatzzahlen des vergangen Quartals des Branchenblattes DigitTimes richtig, so liegt Gigabyte zumindest bei den Absatzzahlen was den Mainboard-Verkauf anbetrifft nun vor dem Marktführer Asus, der noch zuvor diesen Bereich angeführt hatte. »

  • Neues iPad mini 4 bereits in den Startlöchern

    Gerüchten zufolge soll Apple noch ein größeres iPad-Modell für den professionellen Bereich auf den Markt bringen. Das japanische Magazin “Macotakara” hat Informationen zum iPad Air Plus veröffentlicht und darüber hinaus auch zum Apple iPad mini 4. »

  • Galaxy Tab: Samsung mit geschönten Verkaufszahlen?

    Das Galaxy Tab ist bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt, verkaufte sich zu Beginn aber offenbar deutlich schlechter als von Samsung angegeben, weshalb der Hersteller absichtlich die Verkaufsstatistiken aufgebessert hatte. Das geht aus internen Firmen-Dokumenten hervor, die an die Öffentlichkeit geraten sind. »

  • 160.000 verkaufte Einheiten: Nintendo mit unterirdischen Wii U-Verkaufszahlen

    Zweifellos hat sich die aktuelle Konsole von Nintendo im Vergleich zum Vorgänger Wii sehr schlecht verkauft, was die aktuellen Quartalszahlen des japanischen Konzerns bestätigen. Lediglich 160.000 Einheiten wurden laut Nintendo in den Monaten April bis Juni weltweit an den Mann gebracht. »

  • Intel Haswell: Schleppender Verkauf durch niedrige Nachfrage

    Laut Digitimes scheint der Verkauf der Haswell-CPUs nur schleppend voranzugehen. Die Absatzzahlen sollen geringer ausfallen als von Intel gedacht. Eine Ursache dafür ist schnell gefunden: Die Lager der Händler sind noch mit dem Vorgänger Ivy Bridge gefüllt. »

  • Meilenstein: Microsoft hat 100 Millionen Windows 8-Lizenzen abgesetzt

    Die erste Etappe hat Microsoft laut eigenen Angaben erreicht: Die Redmonder haben seit der Veröffentlichung des Betriebssystems Windows 8 am 26. Oktober 2012 über 100 Millionen Lizenzen abgesetzt, womit man auf dem Niveau des Vorgänger Windows 7 liegt. »

Anzeige

Preisvergleich