Alle Einträge mit dem Tag "Gehäuse"

  • Cooler Master: Zwei neue MasterBox-Gehäuse als Lite- und MSI-Edition

    Cooler Master präsentiert mit einer Produkterweiterung der MasterBox-Serie gleich zwei neue Gehäuse, die zum einen preisbewusste Käufer sowie auch Fans des Herstellers MSI adessieren. Beiden Gehäusen ist der generelle Grundaufbau gemein, bei dem es unter anderem das Netzteil von einer Blende versteckt wird. »

  • Cooltek mit schlichten (Glas-)Gehäusen zu Kampfpreisen

    Ein Grundgerüst und zwei Versionen: Cooltek bringt in Summe zwei Gehäuse auf den Markt, die mit einem kleinen Preis, modernem Design und der gewissen Schlichtheit überzeugen wollen. Optional gibt's zum Aufpreis von 5 Euro je Variante auch ein Glas-Seitenteil. »

  • SPEC-04-Serie: Preiswerte Gaming-Gehäuse mit kantigem Design

    Im typischen Corsair-Design zeigt sich ein Trio aus neuen Midi-Towern von Corsair der Öffentlichkeit. Die Unterschiede sind bei der neuen SPEC-04-Serie lediglich bei der Farbgebung zu suchen. Mit rund 50 Euro sind die neuen Gehäuse außerdem durchaus erschwinglich. »

  • NZXT enthüllt die S340 Elite Hyper Beast Edition

    Durch Counter Strike ist eine Art autonome Skin-Börse ins Leben gerufen worden. Spieler können durch das Öffnen von kostenpflichtigen Kisten gewisse Skins erhalten, welche bis zu 200 Euro und mehr kosten können. Eines der besagten Edel-Designs ist das „Hyper Beast“, das NZXT als Designgrundlage annimmt. »

  • Bitfenix Shogun im Test

    Bitfenix ist im Hinblick auf das eigene Gehäuse-Produktportfolio zurzeit recht breit aufgestellt, will es aber mit dem Shogun doch noch ganz genau wissen. Das Modell siedelt der Hersteller im gehobenen Preissegment - und spricht Enthusiasten an, welche hochwertige Materialien wie Alu oder Glas sowie die passende Hardware im Inneren wünschen. Grund genug dem Shogun bei uns im Test genau auf den Zahn zu fühlen. »

  • Cebit 2017: Vier neue Midi-Tower-Gehäuse mit Echtglas-Seitenteil von Enermax

    Gleich vier neue Gehäuse zeigt Enermax auf der diesjährigen Cebit in Hannover. Bekanntermaßen liegt Glas voll im Trend: So bringt der Hersteller alle Ableger mit entsprechendem Seitenteilmaterial auf den Markt. »

  • Cebit 2017: Deepcool mit Wasserkühlungsgehäusen und Quadstellar

    Zur Cebit ist Deepcool mit einigen Gehäuse-Neuheiten angereist, die mit interessanten Ausstattungsmerkmalen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. So gab es nicht nur Gehäuse mit integrierter Wasserkühlungslösung für den Prozessor, sondern auch eine weitere Interpretation eines Raumschiff-Case in Form des Quadstellar. »

  • Cebit 2017: Drei neue AiO-Wasserkühler und neues Cube-Gehäuse

    Eine neue Serie von All-in-one-Wasserkühlungen in drei verschiedenen Größen hat Antec auf der Cebit 2017 enthüllt. Dazu gibt es den bekannten, hexagonalen Cube in einer Spezial-Edition mit grüner LED-Beleuchtung - er soll noch im März offiziell erhältlich sein.  »

  • Core P7 TG: Hardware-Präsentationswand mit Glasabdeckung als Gehäuse

    Ein neues Modell von Thermaltake erinnert an zuvor vorgestellte Ableger, ist jedoch als das Größte seiner Art zu sehen: Das Core P7 TG. Selbiges kommt mit dem Basis-Teil des P5 daher, verfügt jedch über zwei weitere, angebaute Module, um etwa Komponenten einer Wasserkühlung unterzubringen zu können.  »

  • be quiet! Pure Base 600 Window im Test

    Erst kürzlich ließ be quiet! mit dem Pure Base 600 ein neues Gehäuse auf die Kundschaft los, welches mit bewährten Features zum Preis von unter 100 Euro zu haben ist. Nicht nur, dass es für be quiet! eine Premiere ist, sondern auch, dass entsprecher Ableger das nun vierte Modell des Gehäuse-Lineups darstellt. Ausgestattet mit der gewissen Glas-Applikation greift auch be quiet! den anhaltenden Trend auf und sorgt für die Möglichkeit, die verbaute Hardware im Pure Base 600 in Szene zu setzen. Die neue Variante mit Fenster haben deshalb wir auf den Prüfstand geschickt. »

Anzeige

Preisvergleich