Alle Einträge mit dem Tag "Glass"

  • Bitfenix Shogun im Test

    Bitfenix ist im Hinblick auf das eigene Gehäuse-Produktportfolio zurzeit recht breit aufgestellt, will es aber mit dem Shogun doch noch ganz genau wissen. Das Modell siedelt der Hersteller im gehobenen Preissegment - und spricht Enthusiasten an, welche hochwertige Materialien wie Alu oder Glas sowie die passende Hardware im Inneren wünschen. Grund genug dem Shogun bei uns im Test genau auf den Zahn zu fühlen. »

  • Cebit 2017: Vier neue Midi-Tower-Gehäuse mit Echtglas-Seitenteil von Enermax

    Gleich vier neue Gehäuse zeigt Enermax auf der diesjährigen Cebit in Hannover. Bekanntermaßen liegt Glas voll im Trend: So bringt der Hersteller alle Ableger mit entsprechendem Seitenteilmaterial auf den Markt. »

  • Core P7 TG: Hardware-Präsentationswand mit Glasabdeckung als Gehäuse

    Ein neues Modell von Thermaltake erinnert an zuvor vorgestellte Ableger, ist jedoch als das Größte seiner Art zu sehen: Das Core P7 TG. Selbiges kommt mit dem Basis-Teil des P5 daher, verfügt jedch über zwei weitere, angebaute Module, um etwa Komponenten einer Wasserkühlung unterzubringen zu können.  »

  • Panzer: Cougar kombiniert Echtglas mit aggressiver Mesh-Optik

    Glas ist mittlerweile das Standardprodukt, wenn es um die Veredelung eines Gehäuses geht. Entsprechener Werksstoff ist auch Cougar in die Hände geraten. Der Grundaufbau ist vom bereits erhältlichen Ableger Panzer Max bekannt, allerdings handelt es sich beim neuen Panzer um einen geschrumpftes Modell mit einer Seite aus gehärtetem Glas. »

  • Aerocool P7-C1 Tempered Glass Edition Gehäuse im Test

    Aerocool ist seit vielen Jahren mit Gehäusen im entsprechenden, hart umkämpften Markt präsent. Wer allerdings die Szene seit einiger Zeit verfolgt, der merkt, dass auch Aerocool mit dem Trend geht und neben den altbekannten, auffälligen Modellen nun auch dezentere Gehäuse führt. Das soll allerdings nicht heißen, dass beispielsweise das P7-C1 mit einer umlaufenden Frontbeleuchtung und Echtlgas-Seitenteil weniger Blicke auf sich zieht. Ob das Modell neben der markanten Optik auch mit Funktionalität und Ausstattung punkten kann, erfahrt ihr im Test. »

  • Cooltek TG-01: Dezenter Midi-Tower mit Glas für 50 Euro

    Den Werkstoff Glas trifft man inzwischen vermehrt bei Gehäusen an. Selbige kosten allerdings ab etwa 100 Euro, was Cooltek nicht scheut, eine eigene Interpretation eines dezenten Gehäuses mit Glas-Partien auf den Markt zu bringen. Der Knackpunkt hierbei: Das hauseigene TG-01 soll gerade mal um die 50 Euro kosten. »

  • Thermaltake Tower 900: Ein Gehäuse als Glasvitrine

    Thermaltake erweitert das eigene Produktportfolio mit dem Tower 900 um ein weiteres, außergewöhnliches Gehäuse. Unter anderem kommt beim Gehäuse Glas zum Einsatz - der Aufbau erinnert dabei passenderweise an eine Glasvitrine, welche die verbaute Hardware entsprechend zur Geltung bringt. »

  • Apple soll eigene AR-Brille bis 2018 planen

      Möglicherweise arbeitet Apple bereits seit längerem an einer eigenen Augmented-Reality-Brille nach dem Vorbild Google Glass. Gerüchten zufolge experimentierte man bereits mit ersten Prototypen und plane die Veröffentlichung einer Version für Endkunden ab dem Jahr 2018. »

  • Google sieht Glass noch nicht am dem Ende

    Das von vielen schon totgesagte Projekt der Datenbrille Glass sieht Google als noch lange nicht beendet. Laut dem Executive Chairman Executive Eric Schmidt stehe man vor einem Langzeitprojekt, bei dem man selbst größere Risiken eingehen würde. »

  • Sony SmartEyeglass: Vorbestellungen laufen

    Die vor knapp einem Jahr vorgestellte SmartEyeglass von Sony kann nun in der Developer Edition vorbestellt werden. Deutschland ist damit das erste Land neben England, in dem die Brille vorbestellt werden kann. Der offizielle Verkaufspreis für die Brille wird knapp 800 Euro betragen. »

Anzeige

Preisvergleich