Alle Einträge mit dem Tag "Hauptplatine"

  • ASUS: B150M Expedition-Mainboard mit extra RAM-Sicherung

    Um auch letzte Chips der Skylake-Plattform zu Verwerten, greift Asus eine bei Grafikkarten bekannte Serie auf und erweitert so das Mainboard-Portfolio um eine weitere B150-Hauptplatine im Micro-ATX-Format. Ausstattungstechnisch gibt es bis auf eine Anti-Diebstahl-Vorrichtung für RAM-Slots keine Neuerungen. »

  • MSI Z270 Gaming Pro Carbon im Test

    Vor Kurzem veröffentlichte MSI passend zum Release von Kaby Lake eine Fülle an hauseigenen Mainboards - darunter findet sich unter anderem das Z270 Gaming Pro Carbon. Mit einem laut Hersteller optimierten Design, aktualisiertem Sound-Chip und einer gegebenen OC-Fähigkeit will MSI auf Käuferjagd gehen. Ob das neue Mainboard die siebte Core i-Generation Intels einen guten Unterbau darstellt, klären wir im Test. »

  • ASUS ROG Strix Z270F Gaming Mainboard im Test

    Der heutige Tag stellt den offiziellen Startschuss der aktuellsten, nunmehr siebten Core i-Prozessorgeneration von Intel dar. Die dazugehörigen Z270-Hauptplatinen finden ebenfalls den Weg in die Händlerregale. Grund genug uns, ein interessantes Modell in Form des ASUS ROG Strix Z270F anzuschauen. Mit entsprechendem Ableger kommt auch die Strix-Serie in den Mainstream-Markt. Was der OC-fähige Untersatz mitbringt, erfahrt ihr im Test. »

  • P85-Gaming 3: Gigabyte präsentiert neues Budget-Mainboard für Gamer

    Dass die wichtige Hauptplatine auch für ein potentes Gaming-Computer-System nicht unbedingt den Geldbeutel des Käufers sprengen muss hat Gigabyte nun ein weiteres Mal mit einem neuen Mainboard der Gaming-Reihe bewiesen. Das P85-Gaming 3 bietet dabei eine ansprechende Optik, die ein schickes Gesamtsystem erlaubt, verfügt allerdings nur die essentiellen Features um die Kosten möglichst überschaubar zu halten. »

  • Asus ROG Rampage V Extreme Mainboard im Test

    Das Rampage V Extreme von Asus reiht sich als als bisher einziges ROG-Board in die X99-Sparte ein und wurde demnach speziell für Intels Haswell-E-Prozessoren sowie DDR4-Speicher entwickelt. Doch mit diesem Produkt will der Hersteller nicht nur Overclocker, sondern diesmal auch Gamer ansprechen, die die maximale Vielfalt an Features nutzen möchten. Gegenüber dem Vorgänger-Modell wurde daher an vielen Stellen optimiert. Wie gut das Rampage V Extreme am Ende wirklich abschneidet und ob es an den Erfolg des vorherigen Ablegers anknöpfen kann, soll dieser Artikel zeigen. »

  • Asus Rampage V Extreme Mainboard im Überblick

    Mit dem Rampage V Extreme zeigt Asus das erste X99-Mainboard der Republic-Of-Gamers-Serie, das mit neuen Innovationen und Features aufwarten will. Neben dem modernen PCH unterstützt die Platine DDR4-Speicher und natürlich Haswell-E-Prozessoren. Doch der Sockel LGA2011-V3 erhielt von Asus ein Update, um ein besseres OC-Erlebnis bieten zu können. Zudem implementiert der Hersteller neue Funktionen für Übertakter und aktualisiert die Platine mit Onboard- und Software-Komponenten, die bereits aus der Z97-Riege bekannt sind. Was das Rampage V Extreme dem Käufer letztlich bietet, erfahrt ihr in unserem Video. »

  • Haswell-E: Intel Core i7-5960X und X99 im Video

    Heute fällt das NDA zu Intels neuster Prozessor-Generation in Form von Haswell-E. Passend dazu werfen wir einen Blick auf den neuen Top-Prozessor Core i7-5960X mit acht Kernen, erläutern dessen Features und gehen auch auf die weiteren Modelle wie den Core i7-5930K und den Core i7-5820K ein. Zudem erläutern wir die Spezifikationen des X99-Chipsatz und des Sockel LGA2011-V3. Alle Informationen findet ihr in unserem Video.  »

  • Asus X99-Mainboards für Haswell-E im Überblick

    Asus hielt für die heutige Haswell-E-Vorstellung bereits Mitte dieses Monats ein Technical-Seminar in London ab, um die kommenden X99-Mainboards für die High-End-Prozessoren vorzustellen. Dabei wurden nicht nur neue Platinen gezeigt, sondern auch deren Features und eine OC-Besonderheit, die derzeit Hersteller-exklusiv ist. Welche Highlights das X99-Deluxe, X99-Pro, X99-A und X99-WS sowie das Rampage V Extreme mitbringen, soll euch dieser kurze Artikel näherbringen. »

  • H81-Gamer: Asus veröffentlicht neues Mainboard mit H81-Chipsatz

    Mit dem H81-Gamer hat Asus ein neues Mainboard vorgestellt, welches wie der Name vermuten lässt auf dem H81-Chipsatz basiert und damit für  Intels Core-CPUs der 4. und 5. Generation geeignet ist. Es handelt sich dabei um kein High-End-Board, doch wesentliche Features für das Erstellen eines Gaming-Systems sind gegeben. »

  • Gamescom 2014: MSI X99S SLI Plus mit X99-Chipsatz vorgestellt

    MSI zeigt auf der Gamesom 2014 erstmals Mainboards, die mit Intels neuem High-End-Chipsatz X99 ausgestattet sind und vor allem mit Quad-Channel-RAM-Slots, einer M.2-Schnittstelle sowie mit Unterstützung für bis zu vier Grafikkarten punkten können. Den Einstieg bildet dabei das X99S SLI Plus, das in  wenigen Wochen für knapp 250 Euro bereitstehen sollte. »

Anzeige

Preisvergleich