Alle Einträge mit dem Tag "Millionen"

  • Samsung will 2017 über 120 Mio. Mittelklasse-Modelle verkaufen

    Nach der Ankündigung neuer Mittelklasse-Modelle auf der CES 2017 setzt Samsung offenbar viel Hoffnung auf die Verkaufszahlen. Angepeilt sind angeblich ganze 100 Millionen Geräte kommenden Galaxy J (2017) sowie 20 Millionen der bereits enthüllten A-Serie. »

  • Microsoft: 40 Millionen Windows 8 Lizenzen in einem Monat verkauft - Bilanz zu Surface lässt auf sich warten

    Der Softwareriese Microsoft hat nun erste Zahlen zu seinem jüngsten Betriebssystem veröffentlicht. Demnach habe sich Windows 8 im ersten Monat 40 Millionen mal verkauft. Zu einer Bilanz bezüglich des hauseigenen Tablets Surface schweigt das Unternehmen jedoch nach wie vor. »

  • Samsung verkauft das Galaxy Note II über 5 Millionen mal

    Samsung hat verkündet, dass das jüngste Smartlet Galaxy Note II nach dem Verkaufsstart Ende September bisher über 5 Millionen mal die Ladentischseite gewechselt ist. Nach diesem einschlägigen Erfolg müssten nun mittlerweile die letzten Kritker eingestehen, dass das südkoreanische Unternehmen eine neue Geräteklasse erfolgreich am Markt etablieren konnte. »

  • Apple muss wegen Kopie einer Bahnhofsuhr 16,5 Millionen Euro zahlen

    Die Schweizer Bundesbahn (SBB) hat gleich nach der offiziellen Veröffentlichung von iOS 6 über die Gestaltung der Standard-Uhr im Betriebssystem des Iphone Hersteller geklagt. Demnach soll sich Apple von der traditionellen Bahn-Uhr reichlich inspiriert haben. Promt kam es zu Verhandlungen zwischen dem amerikanischen Unternehmen und der SBB - Apple darf das Design der Uhr beibehalten, muss aber beträchtliche Lizenzgebühren zahlen. »

  • Apple verliert Patentstreit und muss 368 Millionen US-Dollar Strafe zahlen

    Apple ist im Heimatland USA von einem Gericht in Texas zu einer Strafzahlung von 368 Millionen US-Dollar verurteilt worden. Grund dafür war eine Klage des Software-Unternehmen VirnetX, die wegen einer Patentverletzung gegen den iPhone-Hersteller vor Gericht gezogen sind.  »

  • Samsung liefert fünf Millionen Galaxy Note aus

    Der südkoreanische Hersteller Samsung hat nach eigenen Angaben über fünf Millionen Exemplare des Galaxy Note abgesetzt - und das in nur fünf Monaten. Im März stiegen die Verkaufszahlen noch einmal deutlich. Nach diesem Erfolg soll das Galaxy Note in Japan auch als LTE-Variante auf den Markt kommen. »

Anzeige

Preisvergleich