Alle Einträge mit dem Tag "Performance"

  • Epyc: AMD trägt den Prozessorkampf ins Server-Segment

    Nach Ryzen und vor Threadripper kommt Epyc: AMDs dritter Streich im Bunde, um dem Marktführer Intel ordentlich zuzusetzen. Mit bis zu 32 Kernen und durch die Bank weg 128 PCI-Express-Lanes geht der Hersteller kaum Kompromisse ein. Dabei kommenden selbst die kleinsten Epyc-Prozessoren mit dem vollen Feature-Set daher. Wir erklären im Detail, was dahinter steckt. »

  • Prey im technischen Kurztest

    PC-Gamer haben es oft nicht leicht: Einerseits muss man mit der Befürchtung leben, dass das gewünschte Spiel gar nicht erst für die Master-Race-Plattform erscheint, anderseits muss dann auch der eigene Rechner genügend Leistung zum Zocken bereitstellen können. Das kürzlich erschiene Prey versucht, hier einen optimalen Mittelweg zu finden, weshalb wir den Titel auf mehreren AMD-Systemen kurz unter die Lupe nehmen. »

  • S8 Plus: Performance-Version kostet über 1000 US-Dollar

    Offenbar will Samsung das Galaxy S8 Plus in einer besonders leistungsfähigen Variante mit 6GB RAM und doppelt so viel Speicher anbieten. Diese ist aber wohl nur für Korea und China geplant und wird zudem deutlich teurer als die Standard-Version. »

  • Ryzen 5 1600: Test zeigt Leistungsfähigkeit von AMDs Mittelklasse

    Der erste Testbericht zu AMDs Ryzen 5-Prozessor ist an die Öffentlichkeit geraten. Eigentlich gilt die entsprechende Sperrfrist bis zum 11. April, doch dies hielt die Jungs von Elchapuzasinformatico nicht davon ab, einen Test zum Hexacore Ryzen 5 1600 zu veröffentlichen.  »

  • Corsair ONE: Erster eigener Gaming-PC ist leise, kompakt und kann VR

    Vor einigen Wochen hat Corsair den One als ersten eigenen Komplett-PC angeteasert. Heute gibts nun die offizielle Vorstellung. Mit Intels aktuellsten Core-Prozessoren, schneller Nvidia-Grafik und einem ansprechenden Design will Corsair auch anspruchsvolle Nutzer adressieren. »

  • Nvidia GeForce GTX 1080 Ti im Test

    Die Präsentation der GTX 1080 Ti und eine darauffolgende Veröffentlichung war nur eine Frage der Zeit. Denn der Hersteller ließ die CES außen vor, nutzte bekanntlich dann die Games Developers Conference, um schließlich das Consumer-Flaggschiff zu präsentieren. Und selbige hat es in sich: Nvidia legt nicht nur die Messlatte höher, sondern bietet noch ein schlagkräftiges Argument, um Enthusiasten zu begeistern. Was dies ist, klärt unser Test. »

  • Offiziell: AMD präsentiert die Ryzen 7-Serie zu Preisen ab 359 Euro

    Nun ist die Katze aus dem Sack:  Lisa Su, CEO von AMD, hat im Rahmen eines Presseevents die Ryzen 7-Familie der versammelten Presse vorgestellt. Die Speerspitze bildet ein Trio bestehend aus dem Ryzen 7 1800X, 1700X sowie 1700  - Benchmarks sind auch mit von der Partie. Los gehts am 2. März, Vorbestellungen sind ab heute schon möglich. »

  • Kaby Lake: Intels Pentium-Prozessoren mit Hyper-Threading

    Ohne große Ankündigung hat Intel eine durchaus lang währende Tradition gebrochen, die die Einsteiger-Prozessoren der Intel-Riege von denen der Core i3-Ablegern unterscheidet. Die Rede ist von Hyper-Threading, welches als Feature nun auch Pentium-CPUs mitbringen, um die Leistung in bestimmten Szenarien signifikant erhöht. »

  • ASUS ROG GTX 1080 STRIX im Test

    Mit dem Ende des Jahres lohnt sich immer auch ein Blick auf die aktuellsten Performance-GPUs, zu denen auch Asus ROG GTX 1080 Strix gehört. Wir haben das Topmodell von Nvidia ausführlich getestet und erläutern auch den kleinen, aber feinen Unterschied zur fast identischen GTX 1080 STRIX. »

  • Playstation 4 Pro: Performance teils schlechter als beim Standardmodell

    Die seit kurzem erhältliche Playstation 4 Pro soll gegenüber dem Standardmodell auch für leistungshungrige Spiele in UltraHD gerüstet sein. Offenbar lässt die Performance bei höherer Auflösung aber stark zu wünschen übrig und soll zum Teil sogar schlechter ausfallen als beim Vorgänger. »

Anzeige

Preisvergleich