Alle Einträge mit dem Tag "Testbericht"

  • Cougar Attack X3 RGB im Test

    Mechanische Tastaturen sind mittlerweile nicht mehr von einem ordentlichen Gamer-Schreibtisch wegzudenken. Sie kommen in allen Farben, Formen und Marken. Grund genug also für Cougar mit einem günstigen Preis, echten Cherry-Switches und einer RGB-Beleuchtung in Kombination aufzuwarten. Das entsprechende Eingabegerät des Herstellers liegt uns in Form der Attack X3 RGB vor, welche wir uns im Test näher angesehen haben.  »

  • Nvidia GeForce GTX 1080 Ti im Test

    Die Präsentation der GTX 1080 Ti und eine darauffolgende Veröffentlichung war nur eine Frage der Zeit. Denn der Hersteller ließ die CES außen vor, nutzte bekanntlich dann die Games Developers Conference, um schließlich das Consumer-Flaggschiff zu präsentieren. Und selbige hat es in sich: Nvidia legt nicht nur die Messlatte höher, sondern bietet noch ein schlagkräftiges Argument, um Enthusiasten zu begeistern. Was dies ist, klärt unser Test. »

  • Nanoxia Ncore Retro-Tastatur im Test

    Schreibmaschinen sind heutzutage nur noch ein Relikt der Vergangenheit. Für einige ist es jedoch mehr als nur ein Symbol oder eine Romantisierung des klassischen Schreibens. Es ist das wuchtige Feedback und die runden Tasten, welche bei heutigen Tastaturen vergebens gesucht werden. Darin sah Nanoxia eine Lücke und bringt die Ncore Retro-Tastatur. Mit der gewissen optischen Inspiration aus dem 18. Jahrhundert und Technik aus der Neuzeit sollen Nostalgiker voll auf ihre Kosten kommen. »

  • Corsair Scimitar Pro RGB Gaming Maus im Test

    Der neueste Gaming-Nager Scimitar Pro RGB aus dem Hause Corsair richtet sich insbesondere an MMO-Spieler. Wie bereits bei Vorgängermodell, damals noch ohne den Zusatz "Pro", bekommt der Nutzer eine Rechtshänder-Maus mit zwölf konfigurierbaren Makrotasten und eine frei einstellbare RGB-Beleuchtung geliefert. Neu ist hingegen ein neuer optische Sensor, welcher eine besonders hohe Präzision verspricht. Ob damit der Preis von 80 US-Dollar auch gerechtfertigt wird, überprüfen wir im Test. »

  • Aerocool P7-C1 Tempered Glass Edition Gehäuse im Test

    Aerocool ist seit vielen Jahren mit Gehäusen im entsprechenden, hart umkämpften Markt präsent. Wer allerdings die Szene seit einiger Zeit verfolgt, der merkt, dass auch Aerocool mit dem Trend geht und neben den altbekannten, auffälligen Modellen nun auch dezentere Gehäuse führt. Das soll allerdings nicht heißen, dass beispielsweise das P7-C1 mit einer umlaufenden Frontbeleuchtung und Echtlgas-Seitenteil weniger Blicke auf sich zieht. Ob das Modell neben der markanten Optik auch mit Funktionalität und Ausstattung punkten kann, erfahrt ihr im Test. »

  • Das Razer Blade Gaming Notebook im Test

    Notebooks der Blade-Serie werden erst seit wenigen Monaten für Kunden hierzulande angeboten. Zuletzt erschien das Blade Stealth, das nur mit einer GPU-Dockingstation genügend Rechenleistung zum Spielen aufbringen konnte. Die neuen Modelle sollen diese Schwäche nun endgültig ausmerzen. Wir haben das neue Topmodell mit 1TB-Speicher und QHD-Auflösung einem ausführlichen Test unterzogen. »

  • ThunderX3 TM10 und TM30 Maus im Praxistest

    Häufig hatten wir das Vergnügen, diverse Mäuse aus dem oberen sowie unteren Preisbereich gleichermaßen testen zu dürfen. Dabei stellt sich ebenso häufig die Frage: Muss zwingend ein hoher Betrag für eine vernünftige Gaming-Maus bezahlt werden?  Zu diesem Zweck haben wir zwei Low-Budget-Modelle der Marke ThunderX3 einem Praxistest unterzogen. Dabei handelt es sich um die ThunderX3 TM10 und den großen Bruder TM30. »

  • Das SteelSeries Arctis 5-Gamingheadset im Test

    SteelSeries ist in der Headset-Branche kein unbeschriebenes Blatt: mit dem SteelSeries H5 wurde bereits 2006 das Gaming-Segment maßgeblich erobert. 2014 konnte dieser Erfolg mit dem Siberia V2 wiederholt werden. An diesem Meilenstein möchte der dänische Hersteller mit einem Nachfolger im Geiste anknüpfen und präsentiert das SteelSeries Arctis 5. Primär wurde der Fokus auf dem Komfort gelegt, da beim Vorgänger die flexiblen Kopfbänder, welche das Gewicht auf einem Punkt konzentrieren, bei einigen Nutzern zu einem schlechteren Tragekomfort führten. Auch mit dem sogenannten ClearCast-Mikrofon soll eine Sprachübertragung geboten werden, die lästigen Hintergrundgeräuschen ein Ende setzen soll.  »

  • Die Asus Radeon RX 470 Strix Gaming OC 4GB im Test

    Seit Ende Juni begeistert AMD Budget-Käufer rund um den Globus mit der RX 480. Primär ist es das Preis/Leistungsverhältnis, welches mit einem Preis von rund 180 Euro mehr als Souverän ist. Das amerikanische Unternehmen hat jedoch immer noch nicht im Bereich Unterklasse keine Grenze gesetzt, wodurch weitere günstigere Ableger erscheinen sollen. Die Rede ist dabei von der RX 470 sowie die RX 460. Mittlerweile sind bereits Partnermodelle der Sub-Polaris-Karten verfügbar.  »

  • ASUS ROG Strix Wireless-Headset im Test

    Asus besitzt ein gigantisches Produkt-Portfolio, welches von PC-Komplett-Systemen über Monitore bis hin zu Grafikkarten nahezu alles beinhaltet. Speziell im Gaming-Segment möchte der taiwanische Hersteller mit der „Republic of Gamers“-Marke die Branche aufmischen. Der jüngste Zugang ist das ROG Strix Wireless-Headset, welches mit kabellosem 7.1-Surround-Sound daherkommt. »

Anzeige

Preisvergleich