Alle Einträge mit dem Tag "YouTube"

  • E3 2017: Die PC Gaming Show kehrt zurück

    Auch auf der diesjährigen E3 wird wieder eine PC Gaming Show stattfinden. Ein prominenter Moderator aus der eSports-Szene behandelt dabei Themen rund um PC Gaming Hard- und Software. »

  • Mid-Rolls: Facebook bald mit Werbeunterbrechungen im laufenden Video

    Nutzer, die Facebook primär dazu nutzen, um Videos zu konsumieren werden künftig Unterbrechungen in Form von Werbevideos im laufenden Clip ertragen müssen. Aktuellen Infos zufolge erweitert das soziale Netzwerk die eigene Monetarisierungsstrategie nun um ein neues Werkzeug, um weitere Einnahmen zu generieren. »

  • YouTube: Neues Update mit Unterstützung für PlayStation VR

    YouTube hat mit der Version 1.09 der PlayStation-YouTube-App die Unterstützung für Sonys VR-Brille implementiert. Die Aktualisierung ist bereits im PlayStation Store in der USA verfügbar und wird wohl demnächst hierzulande erhältlich sein. Vor allem 360°-Inhalte sollen mit der VR-Brille ein neues Nutzererlebnis ermöglichen. »

  • HDR-Videos ab sofort auf YouTube verfügbar

    Die Videoplattform YouTube hat nun die ersten Videos mit der Unterstützung von High-Dynamic-Range veröffentlicht. Dadurch wird im Vergleich zu herkömmlichen Bildmaterial ein höherer Kontrast- und Farbumfang geboten. Bisher wird der größere Dynamikumfang jedoch nur von einigen Fernsehern unterstützt. »

  • Offline auf YouTube zugreifen mit YouTube Go

    In Kürze soll eine App angeboten werden die darauf ausgelegt ist Inhalte von YouTube auch Offline zugänglich zu machen. Dabei soll es auch möglich seine Videos ohne Internetverbindung an andere weiterzuschicken. Den genutzten Ansatz nutzen bereits viele inoffizielle Offline-Helfer, wobei YouTube Go von Google kommt. »

  • Bericht: Mehr Social-Media-Funktionen für Youtube

    Mehr Konkurrenz für Facebook und Co: Statt nur Videos sollen Youtube-Nutzer künftig auch Bilder und Texte untereinander austauschen. Einem Bericht zufolge plant Google mittelfristig, seinen Videodienst um wichtige Social-Media-Funktionen zu erweitern. »

  • Google: Neue YouTube-App für Android und iOS sowie neue Browser-Version

    Am gestrigen Abend trat Susan Wojcicki, ihres Zeichens CEO von YouTube, auf die Bühne und kündigte so manch eine Neuerung an. Unter anderem erhalten Android sowie iOS Geräte neue Applikationen, die die Verwendung von VR 3D-Videos einfacher gestalten soll. Zudem sollen auch YouTubern durch die neue Version ihre neusten Clips auch mit wenig Umstand direkt von ihren Smartphones oder Tablets hochladen können. Zuletzt wurde auch ein Diamond-Award angekündigt, der für YouTuber mit 10 Millionen Abonnenten angedacht ist.  »

  • Google: YouTube Videos nun auch vertikal im Fullscreen-Modus

    Jüngst wurde ein Leak über ein kommendes Update für die YouTube-App enthüllt, das für die Android-App erscheinen soll. Dabei handelt es sich um den Vollbild-Modus eines Videos, der nun auch aktiviert werden kann, wenn das Smartphone sich in der senkrechten Position befindet. Das langst überfällige Feature sollte in der nächsten Zeit fur Android-Geräte erscheinen. Ob auch iOS und Windows Phone ein zeitgleiches Upgrade bekommen, ist jedoch ungewiss. Der Trend soll durch populäre Applikationen wie Snapchat und Co. immer schmackhafter gemacht worden sein. »

  • YouTube ermöglicht Streaming mit 60 FPS

    YouTube ermöglicht ab sofort das Streamen mit bis zu 60 FPS und zieht damit dem aktuellen Trend nach. Mit einem Browser, der HTML-5 unterstützt, sind Full-HD-Streams mit 60 FPS möglich. Das neue Feature befindet sich momentan allerdings noch in der Testphase und kann somit für einige Probleme sorgen. »

  • YouTube: Auch Smartphone-App unterstützt nun 60 FPS-Playback

    Google brachte bereits im Oktober letzten Jahres die HFR-Funktion für Videos auf dem PC. Die Medien konnten somit mit flüssigen 60 Frames pro Sekunde aufgenommen und abgespielt werden. Im Mai bekamen anschließend auch die Livestreamer dieses Feature. Nun kündigte der Suchmaschinen-Gigant an, dass auch Smartphones, egal ob iOS oder Android, in Zukunft Videos mit 60 Frames pro Sekunde abspielen können. »

Anzeige

Preisvergleich