Alle Einträge mit dem Tag "schlicht"

  • Erfrischend schlicht: Logitech bringt die G413 Gaming-Tastatur

    Logitech erweitert das Tastatur-Angebot um ein weiteres Modell mit hauseigenen Schaltern unter den Tasten. Dabei setzt der Hersteller auf ein für eigene Verhältnisse extrem schlichtes Design, kann dennoch mit den nötigen Features eines Gaming-Keyboards aufwarten. »

  • Jonsbo C2 Gehäuse im Test

    Spätestens seit sich der hierzulande bekannte Distributor PC-Cooling mit dem chinesischen Unternehmen Jonsbo zusammengetan hat, machen die entsprechenden Gehäuse des Herstellers immer mehr auf sich Aufmerksam. Die zumeist edlen Konstrukte vereinen eine ansehnliche Materialwahl mit einem ziemlich konkurrenzfähigen Preis. Zu den neuesten Modellen von Jonsbo gehört das C2, welches viele Konkurrenzprodukte im Preis unterbietet, aber bei der Ausstattung gleichzeitig auftrumpfen kann. Ob es bei der ganzen Sache einen Haken gibt, wird unser Test klären. »

  • Ronin: Bitfenix bringt neuen Midi-Tower auf den Markt

    Der erste von Bitfenix auf der diesjährigen Computex gezeigte Midi-Tower in Form des Ronin hat der Hersteller nun auf den Markt entlassen. Wie bereits bekannt handelt es sich beim jüngsten Konstrukt des Gehäuseherstellers um einen Tower mit herkömmlichen Ausmaßen, der höchstens ATX-Platinen aufnehmen kann. Neben einer schnörkellosen Optik, sollen vorallem die Wakü-Optionen für viel Raum hinsichtlich der Kühlperformance sorgen. »

  • NZXT enthüllt das H230-Gehäuse

    Ganz nach dem großen Bruder in Form des erst vor Kurzem enthüllten H630 bringt NZXT mit dem H230 ein ähnlich gestaltetes Gehäuse auf den Markt, das mit einem schnörkellosen Design zu gefallen weiß. Dabei bringt das neue Konstrukt mit einem Gewicht von 7,25 Kilo deutlich weniger auf die Waage und ist Ausmaßen von 195x447x502 Millimetern wesentlich kleiner als das Big-Tower-Pendant H630, womit Nutzer, welche einen Midi-Tower präferieren, voll auf ihre Kosten kommen. »

  • N200, N400 und N600: Cooler Master rundet neue Gehäuse-Baureihe ab

    Vor weniger als einer Woche hat Cooler Master schon mit dem N300 sowie N500 zwei Konstrukte der neuen Baureihe vorgestellt. Selbige wird nun mit gleich weiteren Ablegern in Form des N200, N400 und N600 erweitert, womit der Kunde eine breite Auswahl an günstigen, funktionalen Gehäusen hat. Weiterhin liegt der Fokus auf eine Kompatiblität mit aktueller High-End-Hardware und eine hohe Kühlleistung. »

  • Urban S31: Thermaltake bringt neuen Midi-Tower mit schlichter Edelstahl-Optik

    Vor etwa drei Wochen legte Thermaltake mit dem Urban S21 den Grundstein der neuen Gehäusebaureihe, welche nun mit Urban S31 ausgebaut wird. Weiterhin setzt der Hersteller auf ein dezentes Erscheinungsbild, stattet den neuen Ableger jedoch mit einem Seitenfenster aus. »

  • Urban S21: Thermaltake kündigt schlichtes Gehäuse an

    Mit dem Urban S21 bringt Thermaltake demnächst ein neues Gehäuse auf den Markt. Beim Design hält sich das Unternehmen zurück und präsentiert mit dem neuen Konstrukt ein sehr schlicht konzipiertes Modell, das mit einer Front aus gebürstetem Edelstahl daherkommt und auf eine hohe Materialgüte schließen lässt. »

  • Drei Silent-Gehäuse im Test

    Mittlerweile haben Käufer bei der Suche nach einer geeigneten Behausung für die eigene Hardware die Qual der Wahl. Während die einen viel Wert auf eine sehr gute Kühlperformance legen, präferieren die anderen ein Konstrukt, das die verbauten Komponenten mithilfe einer Schalldämmung ruhig stellen soll. Genau dieses Kriterium erfüllen die von uns getesteten Gehäuse aus dem Hause Nanoxia, Cooler Master und Bitfenix, die wir allesamt durch unseren Testparcours geschickt und miteinander verglichen haben. Alle Modelle sind hierbei ab Werk mit Dämmmaterial ausgekleidet und sollen sich dadurch insbesondere für den Aufbau von Silent-Systemen eignen. Ob wir dies bestätigen können, erfahrt ihr im Test! »

  • Ferrum & Telum: Aerocool präsentiert zwei neue Gehäuse der Templarius-Baureihe

    Mit der Templarius-Serie stellt der Gehäusehersteller Aerocool zwei Modelle vor, die sich, im Gegensatz zu den anderen Ablegern aus den eigenen Reihen, eher dezent geben. Das neue Ferrum und Telum kommen so verhalten daher und verzichten auf aufwändige Designspielereien. »

  • Seitenteile und Kabel: Bitfenix bringt neues Modding-Zubehör

    Mit dem breit gefächerten Modding-Lineup des Herstellers Bitfenix haben Käufer eine große Auswahl an Produkten, um den heimischen Rechner aufzuhübschen. Sei es das eigene Gehäuse mit einem Window-Seitenteil aufzuwerten oder den Innenraum mit hochwertigen LED-Stripes beziehungsweise Sleeve-Kabel etwas ins rechte Licht zu rücken - das junge taiwanesische Unternehmen hat hierzu stets etwas parat. Die Modding-Sparte erhält nun mit neuen Produkten Zuwachs, um jeden Geschmack gerecht zu werden. »

Anzeige

Preisvergleich